Aktuelles aus dem Verein:


20.03.2018
Neuer Vorstand gewählt


Neuer Vorstand auf der Generalversammlung am 9. März einstimmig gewählt. Wir begrüßen als neue Geschäftsführerin Julia Tusold und als neue Jugendwartin Nadine Rongen in unserem Vorstand und gratulieren allen zur Wahl.
Ebenfalls bedanken wir uns bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Petra Cohnen und Michaela Holländer für die geleistete ehrenamtliche Arbeit.


10.12.2017
Weihnachtsfeier 2017




15.11.2017
Carsten Lux siegt beim JIM 2017


Im Euregio-Springen beim internationalen Turnier in Maastricht siegte Carsten Lux im M-Springen mit Stechen.
Herzlichen Glückwunsch!!!


05.11.2017
Reitabzeichen bestanden


Das Lernen hat sich gelohnt. So konnten sich heute alle Teilnehmer freuen, dass sie Dank der guten Ausbildung und Schulung der DS-Reitschule ihr Reitabzeichen in Händen hielten. Herzlichen Glückwunsch!!!


01.10.2017
Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und Platzierten der Einsteiger -, E, A und Senioren Wertung Kreisvierkampf 2017!


Wir blicken auf ein erfolgreiches WBO-Turnier und Vierkampf-turnier am letzten Wochenende zurück. Zahlreiche Starter sorgten für spannende Prüfungen an beiden Tagen. Der Sonntag Abend erreichte mit der großen Siegerehrung der Vierkämpfer seinen Höhepunkt.
Vorher jedoch sorgte das „Jump & Run“ für einen stimmungsvollen Abschluss des Turniers.

Besonders hervorzuheben sind die Reiterinnen unseres Vereins, die sich erfolgreich platzieren konnten:
Reiter-WB Schritt-Trab: 2. Pl. Barbara Bryla, 7.Pl. Finja Kraus und Jule-Marie Claßen
Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp: 1.Abt. 2. Pl. Lucy Rongen und 2.Abt. 2.Pl. Jeremy Claßen
Caprilli-WB: 1.Pl Saskia Borgans, 4.Pl Lucy Rongen, 5.Pl Jeremy Claßen, 8.Pl Timo König und Hannah Rongen
Dressurreiter-WB: 5.Pl Jeremy Claßen, 6.Pl Lucy Rongen,
Dressur-WB Kl.E: 2.Pl Paula Abels, 7.Pl Jenny May, 9.Pl Lara Schell
Dressur-WB Kl.A: 3.Pl Vera Honne,
Springreiter-WB: 4.Pl Luca Rongen, 5.Pl Greta Wennmacher, 7.Pl Jeremy Claßen
Stil-SpringWB Kl.E: 2.Pl Paula Abels, 7.Pl Niklas Dohmen
Stil-SpringWB Kl.A: 4.Pl Niklas Dohmen
Jump & Run: 3.Pl Niklas Dohmen&Partner, 6.Pl Jochen Lipperts&Partner, 10.Pl Jeremy Classen&Partner, 11.Pl Lucy Rongen&Partner

Ein herzliches Dankeschön geht an die vielen fleißigen Helfer, die uns bei der Ausrichtung dieser Veranstaltung geholfen haben!


25.09.2017
Herzlichen Glückwunsch an unser Vereinsmitglied Leonhard Bahners zum Kreismeister Kl.M Springen!!!


Am Wochenende fand die Kreismeisterschaft in Dressur und Springen in Scherpenseel statt. Leonhard Bahners erlangte im M-Springen den Kreismeistertitel.
Dank der vielen Mannschaftsteilnehmer erlangte unser Verien den 5. Platz in der Vereinswertung und die Jugendmannschaft erlangte den 6.Platz.


10.05.2017
Vielen Dank an alle Aktiven und Helfer - Dank eures Engagements war der Tag des Pferdes 2017 wieder ein super Wochenende!

Mit bis zu 5000 Besuchern waren wir an diesem ersten Mai-Wochenende im Rodebachtal sehr zufrieden und hoffen, es hat Ihnen gefallen. Unser Dank gilt auch den freundlichen, sehr netten Ausstellern unserer Messezelte, den vielen hoch engagierten Akteuren, die unser Tagesprogramm und unsere Abendshow zum Erlebnis gemacht haben und uns so viele schöne Bilder gezeigt haben – wir sind glücklich über die tolle Unterstützung und das Herzblut, dass jeder Einzelne dabei eingebracht hat.
Unser Team – ob Organisation, Programmgestalter, Security, Technik oder Parkplatzteam – hat großartig und zuverlässig gearbeitet – großes Kompliment an Euch alle.

Der EURO Dressur-Cup ist sehr gut angelaufen. Die zum ersten mal stattfindenden Vergleichswettkämpfe zwischen Niederländischen , Belgischen und Deutschen Dressurreitern war super organisiert und bot top Bedingungen für tolle Ritte. Kirsten Prevot (B) gewann vor Cindy Molls (D) die niederländische M-Dressur. Auf dem 3.Platz Raymond Geraedts (N). Sarah Dahlmanns (D) erritt sich in der niederl. L-Prüfung die goldene Schleife. Silber ging an Rachelle Peters (N), Christine v. Hooijdonk (D) erhielt die bronzene Schleife. In der B-Prüfung siegte Sanne Paulissen (N) vor Rasheda Peters (B) und Julia Beemelmanns (D) und Sarah Nijssen (B).



30.04.2017
Freiwillige Helfer gesucht

Um einen reibungslosen Ablauf auf unserem Turnier, vom 5. - 7. Mai, bieten zu können, suchen wir noch viele freiwillige Helfer.
Wir suchen Verstärkung für:
- Parcourdienst (Fr(später Nachmittag) , Sa, So)
- Helfer für den Auf- und Abbau (Do, Fr + Mo)
- Helfer für den Parkplatzdienst
- Helfer beim Grillstand und an der Kuchentheke

Wer helfen möchte, meldet sich bitte an unter molls@rv-rodebachtal.de.


24.4.2017
Reitabzeichen bestanden

Alle bestanden!!!
So hieß es gerade auf unserer Reitanlage bei der DS-Reitschule. Während der Osterferien haben die Reischüler fleißig für das Reitabzeichen geübt. Der Fleiß hat sich gelohnt. Allen herzlichen Glückwunsch! Ein großes Lob an die Reitlehrer und Ausbilder Armin Scheuvens und Sara Luca Dahms und an die Organisatorin Corinna Dahms.
Herzlichen Glückwunsch an:
Anna Stegemann, Paula Abels, Jouline Jackels, Ariane Knabel, Louisa und Pauline van der Zander, Greta Wennmacher, Marlie Kresimon und Anouk Schürmann.

  
11.3.2017
Nachwuchsförderung

Bei schönstem Sonnenschein fand heute die Shetty-Kids Reitstunde der DS-Reitschule statt. Mit dem “Pony“ Mr Tom wurde fleissig das Auf- und Absteigen geübt.

    
13.12.2016
Reitschüler gestalten Weihnachtsfeier mit buntem Programm

Mit viel Freude und Eifer hatten die großen und kleinen Reiter ihre Pferde und Ponys für die Weihnachtsfeier auf der Reitanlage Rodebachtal in Gangelt-Niederbusch herausgeputzt. Auch bei der Auswahl der Kostüme für die Showeinlagen hatten sie sich allesamt viel Mühe gegeben. Der große Beifall, den die Reitschüler der ansässigen DS-Reitschule für ihre Vorführungen bekamen, war auf alle Fälle verdient.
Die Begeisterung war groß, als die Kleinsten auf ihren selbst gebastelten Steckenpferdchen in die Halle einritten. Dann bekamen die Zuschauer drei tolle Dressur-Quadrillien geboten, einstudiert von der renommierten Reitlehrerin Andrea Heidenreich.
Im Cafe der Reithalle standen für die Gäste der Weihnachtsfeier derweil Glühwein, Kaffee und Kuchen sowie warme Snacks bereit. Kurz nach 17 Uhr war es dann so weit: Der Nikolaus ritt auf seinem Schimmel in die Reithalle ein. Auf diesen Programmpunkt hatten sich besonders die kleinen Pferdenarren gefreut. Für alle Kleinen und Großen hatte er Wegemänner mitgebracht.
Nachdem diese an alle verteilt waren, wurden auch die neuen Pächter Corinna Dahms und Armin Scheuvens und ihre Reitschullehrerin Andrea Heidenreich gelobt. Die Reitschule sei prima angelaufen, die Pferde im Reitstall bestens versorgt, und das gesamte Team der DS-Reitschule sei mit Herzblut bei der Sache! Bei den Angehörigen und Niederbuschern fand die Veranstaltung großen Anklang.
Der Vorstand der RFV Rodebachtal bedankt sich bei allen Beteiligten für das hervorragend eingeübte Programm.

30.11.2016
500 Euro Belohnung für unser Engagement

Das Vorstandsmitglied der Volksbank Heinsberg, Thomas Giessing, und Filialleiter Frank Dohmen haben uns anlässlich des jährlich in Gangelt stattfindenden Spendentages in der Volksbank Heinsberg mit 500 Euro für unser ehrenamtliches Engagement belohnt. Bankdirektor Giessing war voll des Lobes für unseren Verein. Er betonte, dass viele Aufgaben ohne die Arbeit von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen gar nicht mehr bewältigt werden könnten.
Vor dem Hintergrund leerer öffentlicher Kassen sieht sich die Volksbank aufgrund der Verbundenheit mit den Menschen in der Region in der Pflicht, finanzielle Unterstützung zu leisten. "Praktisch als Belohnung für alle, die mit ihrem Einsatz das gesellschaftliche Leben attraktiv gestalten und sich ehrenamtlich sozialen und karitativen Aufgaben widmen", unterstrich Giessing die Intention der Spendenvergabe in seinem Haus.
Das Foto zeigt unseren Vorsitzenden Hans-Peter Molls bei der Spendenübergabe mit dem Filialleiter Frank Dohmen (links) und Volksbank-Vorstandsmitglied Thomas Giessing (rechts).

20.11.2016
Gedenken an unser langjähriges Vereinsmitglied

Norbert Tholen †
Norbert ist am 10.11.2016 nach schwerer Krankheit im Alter von 50 Jahren verstorben. Er stand uns mit seiner Erfahrung in der Forstwirtschaft stets helfend zur Seite ob bei Turniervorbereitungen oder der Pflege der Reitanlage. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren und trauern mit den Angehörigen.

01.09.2016
Spielplatz Niederbusch erhält neues Spielgerät


DANK der zahlreichen Kuchenspenden wurde gestern Herrn Rainer Mansel dem Vorsitzenden der Elterninitiative Spielplatz Niederbusch von dem 1. Vorsitzenden Hans Peter Molls sowie der Jugendwartin Claudia Tusold und Corinna Dahms der Erlös des Kuchenverkaufes anlässlich der offiziellen Eröffnung der DS-Reitschule übergeben.
Wir freuen uns gemeinsam mit der Elterinitiative, dass nun ein Start für die Anschaffung eines neuen Spielgerätes zur Verfügung stehen. Nochmals einen herzlichen DANK allen Kuchenspendern und Helfern.




30.08.2016
Viele Zuschauer bei der Eröffnung der DS-Reitschule


Viele Besucher hatten die Gelegenheit wahrgenommen am Sonntag mit uns gemeinsam die offizielle Eröffnung der Reitschule zu feiern. Gerne nutzen wir die Möglichkeit uns nochmals herzlich bei Herrn Bürgermeister Bernhard Tholen zu bedanken, dass er die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen und die offizielle Eröffnung der Reitschule vorgenommen hat.
Bei herrlichsten Sonnenschein konnten die Dressur- und Springquadrille vorgeführt werden.Für kleine Besucher gab es die Gelegenheit zum Ponyreiten.





30.07.2016
Neue Reitlehrer beginnen mit dem Reitunterricht


Ab Montag geht´s wieder los mit den Reitstunden auf unserer Reitanlage in Niederbusch. Wir freuen uns auf Diana Papenroth, Sara Luca Dahms und Armin Scheuvens, die mit großem Engagement, Leidenschaft und viel Spaß unseren Reitschülern aller Altersklassen Unterricht geben werden. Dafür stehen auch ab morgen die gut ausgebildeten Schulpferde der DS-Reitschule zur Verfügung. Die Leitung und Organisation der DS-Reitschule obliegt Corinna Dahms. Nachmittags von 16°°-18°° Uhr steht sie auf der Reitanlage zu Fragen und Info`s zur Verfügung. Auch telefonisch unter 0173-7115495 werden Anmeldungen angenommen.




20.05.2016
Hervorragende Ergebnisse bei der Kreismeisterschaft 2016"


Am vergangenen Wochenende fanden in Ratheim die Wettkämpfe um die Kreismeistertitel 2016 statt. Unser Verein war durch zahlreiche Reiterinnen und Reiter, mit vielen Helfern und Betreuern vertreten. Erst einmal einen herzlichen Dank an alle, denn ihr alle zu unserem Erfolg bei den Vereinswertungen beigetragen habt! Wir belegten in der Vereinswertung den 3. Platz. In der Jugend-Vereinswertung standen wir auf dem 4. Platz.
Bei den Einzel-Kreismeistertiteln standen folgende Reiterinnen und Reiter unseres Vereins auf dem Treppchen:
3. Platz
KM-KombiPrüf. Junge Reiter
Lisa Brunell
3. Platz
KM-Springen LK 3
Stephan Dohmen
2. Platz
KM-Springen LK 6
Lisa Brunell
2. Platz
KM-Dressur LK 6
Julia Beemelmanns


Wir gratulieren allen ganz herzlich zu ihrem Erfolg.

10.05.2016
Danke an alle freiwilligen Helfer des "Tag des Pferdes 2016"


Bei einem Grillabend bedankten wir uns ganz herzlich bei den vielen Helfern unseres Turniers. Ohne eure Hilfe würde diese Veranstaltung "Tag des Pferdes" nicht zustande kommen. Nochmals ein herzliches Dankeschön!

  



06.05.2016
Carsten Lux verteidigt seinen Sieg durch schnellste Zeit im Stechen des M-Springen


Das war der Höhepunkt der drei Turniertage im Rodebachtal. Das M-Springen mit Stechen am Sonntag Nachmittag ist schon traditionell das Highlight der Veranstaltung "Tag des Pferdes". Gleichzeitig war es ein Heimsieg für Carsten Lux vom gastgebenden Reitverein Rodebachtal. Trotz starker Regengüsse in den Vortagen war der Boden auf unserem Springplatz am Sonntag sehr gut. So dass sich starke Konkurrenz für einen Start im höchsten Springen des Turniers entschieden hatte. Neun Reiter lenkten am Ende ihre Pferde fehlerfrei durch den anspruchsvollen Parcours und erreichten das Stechen. Hier kassierte Stephan Dohmen, ebenfalls RFV Rodebachtal, an Sprung zwei einen leichten Hindernisfehler bei einer ansonsten guten Runde. Carsten Lux zog daraufhin das Tempo etwas an, um mit einer schnelleren Zeit als alle anderen ins Ziel zu kommen. Dies gelang ihm auch, nur 4/10-tel Sekunden Vorsprung zeigte die Uhr, vor dem bis dahin in Führung liegenden Dustin Lenzen (Düren). Mit einem Nullfehler Ritt gewann Carsten nun schon zum zweiten mal in Folge das M-Springen mit Stechen. Stephan Dohmen erlangte den 8. Platz in der Siegerehrung.


Wegen des schlechten Wetters war die Resonanz bei den Reitern in den Vortagen gering. Zum ersten Mal musste der RFV Rodebachtal sein Euregioturnier bei schlechtem Wetter durchführen. Trotzdem behielten die Veranstalter ihren Humor. "Wenn wir dafür in den nächsten Jahren wieder gutes Wetter erhalten, werden wir das Wetter dieses Jahr ertragen", erklärte Vorsitzender Hans-Peter Molls. Knapp 1000 Nennungen hatte der Verein im Vorfeld verzeichnen können. Doch trotz guter Bodenverhältnisse blieben viele Reiter mit ihren Pferden zu Hause. Während es in den Dressuren noch eine Starterfüllung von etwa 60 Prozent gab (unter normalen Bedingungen sind es 75 Prozent), lagen die Zahlen bei den Springreitern darunter. Die eigenen Vereinsmitglieder kennen die Beschaffenheit ihres Turnierplatzes und verließen sich darauf, dass der Boden sehr viel Wasser vertragen kann.
Mit großem Erfolg: Bereits am Freitag hatte das Turnier mit einer Springprüfung der Klasse E begonnen. Hier siegte schon Lisa Brunell vom gastgebenden RFVRodebachtal. Im darauf folgenden A-Springen belegte Marion Dohmen den 2. Platz, Henrik Cohnen den 5. Platz und Lisa Brunell den 6. Platz. Am Samstag standen dann Dressurprüfungen, Jungpferdeprüfungen und Springprüfungen für junge Reiterinnen und Reiter auf dem Programm. Auch hier waren Vereinsmitglieder sehr erfolgreich. So belegte Julia Beemelmanns in der E-Dressur den 3.Platz und in der A-Dressur den 9. Rang. Ebenso in der A-Dressur erlangte Anja Genzer den 5.Platz. Beim Nachwuchsspringen, einem Springreiter-Wettbewerb, erlangte der 8-jährige Niklas Dohmen den 5. Platz. Vater Stephan Dohmen hatte schon am Morgen in den Springen mit seinen jungen Pferde Schleifen gesammelt. In der Springpferdeprüfung Kl. A für 5-6 jährige Pferde hatte er den 2. Platz belegt und in Kl. L für 5-7 Jährige den 3.Platz.


Am Sonntagmorgen konnte der Turnierveranstalter aufatmen. Der Boden war gut aufgetrocknet und die Turnierteilnehmer reisten schon um 8 Uhr morgens an. Die zahlreichen, ca. 100 ehrenamtlichen Helfer konnten sich über die ersten morgendlichen Sonnenstrahlen freuen, die im Laufe des Tages immer intensiver wurden. Auch der Sonntag war für den gastgebenden Reiterverein erfolgreich und die Vereinsmitglieder konnten ihre Erfolge fortführen. Nick-Denis Corban belegte schon früh am Sonntag im A**-Springen den 6.Platz. Jochen Lipperts erlangte im L-Springen den 3.Platz und im M-Springen (Fehler/Zeit) den 4.Platz.
Trotz vollem Zeitplan blieb den Verantwortlichen des RFV Rodebachtal noch Zeit genug um zwei langjährige Vereinsmitglieder zu ehren. Kristina Scherrers und Heribert Scherrers, die nun schon 20 Jahre Vereinsmitglied sind, wurden durch den Vorstand geehrt. Vorsitzender Hans-Peter Molls bedankte sich bei Heribert Scherrers, stellvertretender Vorsitzender, ebenfalls für die langjährige Vorstandsarbeit. Präsente überbrachte Michaela Holländer im Namen des Vorstandes.

Berühmter Besuch beim "Tag des Pferdes". Gilbert Tillmann machte Zwischenstopp bei uns auf dem Weg nach Hamburg zum Derby um unseren Besuchern und vielen Fans seine faszinierende Geschichte von Hello Max zu erzählen.

Alle Ergebnisse finden sie unter Alle Info`s zum EUREGIO-Turnier



29.4.2016
Helfereinteilung 2016


Hier die Helferlisten, damit ihr nachschauen könnt, wo ihr eingetragen seid: Helfer Springen und Dressur und Helfer Kuchentheke


01.04.2016
Nach zweiwöchigem intensiven Vorbereitungslehrgang alle Bestanden!!!

Nach zweiwöchigem Lehrgang mit Stephan Tölchert fanden heute die Reitabzeichenprüfungen statt. Alle Prüflinge haben erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch!
Ein herzliches Dankeschön an die Richter Jo Clasen und Gerd Schepers, die die Prüflinge fair und gewissenhaft prüften und beurteilten.




20.03.2016
Helfertreffen zur Turniervorbereitung

Um einen reibungslosen Ablauf auf unserem Turnier, 29.April, 30.April und 01. Mai, bieten zu können, suchen wir noch viele freiwillige Helfer. Wer Bereitschaft und Interesse hat, ist herzlich zu unserem Helfertreffen am

Donnerstag, den 14. April um 20 Uhr
in der Kantine der Reithalle eingeladen.
Wir suchen Verstärkung für:
- Parcourshelfer (Fr(später Nachmittag) , Sa, So)
- Helfer für den Auf- und Abbau (Do, Fr + Mo)
- Helfer für den Parkplatzdienst
- Helfer beim Grillstand und an der Kuchentheke

Wer am o.g. Termin nicht kommen kann aber helfen möchte, meldet sich bitte an unter molls@rv-rodebachtal.de.

15.03.2016
Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder

Am 03.März fand die Jahreshauptversammlung in der Reitanlage Rodebachtal statt. Nach der Begrüßung mit Jahresrückblick standen Kassenbericht und Entlastung des Vorstandes auf der Tagesordnung des RFV Rodebachtal.
Sehr erfreulich wurde berichtet, dass die seit einem Jahr ansässige Reitschule, betrieben von Stephan Tölchert und Daniela Zadlowski, eine erfolgreiche Entwicklung auch für den Verein darstellt.
Der ausführliche Bericht der Geschäftsführerin Petra Cohnen gab einen kurzer Abriss über die Erfolge der Vereinsmitglieder und der Veranstaltungen des letzten Jahres wieder. Höhepunkt im Jahr 2015 war das Turnier im Mai in Verbindung mit dem "Tag des Pferdes". Auch der Reitabzeichenlehrgang in den Sommerferien, der Herbstausritt und die Weihnachtsfeier mit Schaubildern der Reitschüler waren ein voller Erfolg.
Ein weiterer Punkt der Versammlung war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Amelie Lux, Carsten Lux, Franz-Werner Lux und Mary Kaptein erhielten die Urkunde für 25-Jahre Mitgliedschaft. Für 20-jähriges Jubiläum wurden Christina und Heribert Scherrers geehrt. Vorsitzender Hans-Peter Molls bedankte sich bei den Jubilaren für die langjährige, gute Vereinsarbeit. Die Versammlung zollte mit kräftigem Applaus die verdiente Anerkennung.
Der Vorstand blickte auf ein spannendes, arbeitsreiches und letztendlich erfolgreiches Jahr 2015 zurück und dankten allen Aktiven und Helfern für ihren Einsatz und ihre Unterstützung.
"Auch dieses Jahr sind wir wieder in vielerlei Hinsicht aktiv.", so kündigte der Vorsitzende Hans-Peter Molls die schon geplanten Veranstaltungen an.
In den Osterferien wird dieses Jahr der Reitabzeichenlehrgang stattfinden mit abschließender Prüfung am 1. April. Die Vorbereitungen zum EUREGIO-Turnier mit "Tag des Pferdes" sind schon seit längerem angelaufen. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 29.04.-01.05.16 in Gangelt-Niederbusch statt.

26.02.2016
WBO-Turnier für den Nachwuchs mit vielen Erfolgen

Das erste WBO-Turnier nach langer Zeit fand am Sonntag in unserer Reithalle statt. Dank der Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Helfer lief für die Teilnehmer alles reibungslos ab.
Ab 10 Uhr begannen die Prüfungen, als erstes mit der A-Dressur, um 13 Uhr fand die wichtigste Prüfung des Tages der Führzügelwettbewerb statt. Danach wurde der Parcours vom Reitlehrer Stephan Tölchert für unseren Springnachwuchs aufgebaut. Viele Besucher waren gekommen um dem Nachwuchs zu applaudieren und nachher bei Kaffee und Kuchen gemütlich beisammen zu sitzen.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen Ergebnisübersicht


15.02.2016
Gedenken an unseren ehemaligen Vorsitzenden

Franz-Josef Fischenich †
Einer unserer ersten Vorsitzenden ist am 28. Januar in Aachen verstorben. Franz-Josef Fischenich ist 84 Jahre alt geworden. Er war Gründungsmitglied und von 1976 - 1979 Vorsitzender unseres Reitvereins. Fischenich engagierte sich 1977 stark für den Neubau unserer Reithalle. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren und trauern mit den Angehörigen.

20.12.2015
Reitschule gestaltet unsere Weihnachtsfeier 2015

Mit den verschiedensten Programmpunkten begeisterten die Reitschüler in der Reithalle des RFV Rodebachtal die Besucher. Das Weihnachtsreiten hat schon Tradition. Jedes Jahr wird für die Eltern, Geschwister, Freunde, Omas und Opas das jährlich stattfindende Weihnachtsreiten ausgerichtet und organisiert. Bei den Angehörigen und Niederbuschern fand die Veranstaltung großen Anklang: Dicht drängten sich die Besucher oben in der Kantine um die Vorführungen zu sehen.
Die Dressur-Quadrille begeisterte die Zuschauer ebenso wie die eigens vorgeführte M-Kür von Lisa van Daal. Spannend wurde es, als Stephan Tölchert mit seinem Schüler Henrik Cohnen eine Springstunde demonstrierte und die Stangen immer höher und höher gelegt wurden. Mit großem Applaus belohnten die Zuschauer die Vorführungen.
Und weil zum Weihnachtsreiten auch der Weihnachtsmann gehört, schaute der Mann mit dem langen, weißen Rauschebart in Niederbusch vorbei und überraschte die jungen Gäste und Reiter.
Der Vorstand der RFV Rodebachtal bedankt sich bei Dani und Stephan und allen Beteiligten für das hervorragend eingeübte Programm




Archiv der Neuigkeiten